Aktuelle Zeit: 13. November 2019, 10:13


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Fluch
BeitragVerfasst: 4. Mai 2005, 10:45 
User
Benutzeravatar

Registriert: 22. Oktober 2003, 16:38
Beiträge: 1686
Wohnort: Österreich
Hier brauch' ich mal Kritik von unabhängigen Personen:

... Scar wachte schweißgebadet und mit Entsetzen im Gesicht von einem wirren Traum auf. Gebettet lag sie auf dem Waldboden. Im Nu warf die Jägerin den Mantel, also damit auch die Decke, zur Seite und nahm einen Beutel aus Stoff von ihrem Gürtel ab. Die zog an dem Band, mit dem sie es zugebunden hatte, an und drehte das Säckchen um. Auf ihre Hand fielen zwei Ketten und viele Anhänger. An einem schwarzen Lederband war ein Medaillon mit einer gol-denen Waage darauf. Die andere war eine Goldkette. Ein Kleeblatt, ein kleines Herz, eine Maria ein kleiner Schlüssel und ein ägyptischer Anhänger klimperten und glänzten daran. Scar wusste nicht warum, aber sie fühlte sich beobachtet.
Vor ihr befand sich ein kleines erloschenes Lagerfeuer. Etwas weiter davon entfernt befand sich ein turmförmiger Stein. Darauf saßen ein braun gefiederter Adler und ein Falke. Die bei-den Raubvögel kuschelten sich dicht aneinander. Scar sah zu ihnen hinüber und blickte in die stechenden Augen von Orbis, dem Adler.
Bei jedem Kampf, egal ob gegen einem oder einer Gruppe von Gegnern fliegt er hoch in die Luft und zieht immer kleiner werdende Kreise. Bis er dann wie ein Pfeil herabschoss und ihren Feinden seine scharfen Krallen in deren Rücken bohrt. Deshalb bekam er den Namen Orbis. Das ist lateinisch und bedeutet Kreis.
Aetas, der Falke, hat die besondere Gabe, dass sie sich Wege, Pfade und Ortschaftslagen sehr gut einprägen konnte. Sollten sie während einer Flucht die Orientierung verlieren, führt sie Orbis und Scar in ein sicheres Versteck oder auf einen schnellen und sicheren Pfad. Aetas ist ebenfalls lateinisch und bedeutet Zeitalter, weil sich Pfade und Wege immer verändern. Diese beiden Vögel waren unzertrennlich.
Scar wandert schon seit zehn Jahren durch Nosgoth. Um zu überleben, tätigt sie jeden Auf-trag. Oft jagt und tötet sie Diebe, Mörder und auch Vampirjäger. So erhält sie von ihren Auf-traggebern ein paar Silberlinge, um sich in einem Lokal ein wenig zu stärken. Doch dieses Geld gibt sie viel lieber Armen Familien, Opfern oder der Bibliothek von Uschtenheim.
Im Wald hängte eine Nebelbank, die kalt und feucht war. Die Ketten, die in Scars Händen lagen, umschloss sie. Sie nahm die goldene Kette mit den fünf Anhängern legte sie an.
Langsam fielen einige Lichtstrahlen in den Wald ein und erhellte ihn mit trüben Licht. Scar stand auf und hob ihren Mantel auf. Dabei schrie Aetas hell und scharf auf. Orbis öffnete sei-nen Schnabel und schlug wie wild mit seinen Flügeln umher. Vor Schreck riss Scar ihren Kopf in die Höhe und blickte um sich. Mit fester Hand griff sie nach dem Heft ihres Schwer-tes. Sie begann zu lauschen und horchte in den Wald, als würde er ihr sagen wollen, wer ih-nen auflauern würde. Scar dachte, die hätte etwas im Gebüsch rascheln gehört. Der Falke schrie nicht mehr und Orbis legte seine Flügel wieder an seinen Körper; niemand war zu se-hen. Im Waldinneren täuschen schon mal die eigenen Sinne. Scar wusste ganz genau, dass jemand hier war und trotzdem nahm sie ihre Hand von ihrem Schwert weg. Die Stille an die-sem unheimlichen Ort wurde vom krächzenden Geschrei von Krähen unterbrochen. „Aetas, Orbis, kommt! Wir sind von Uschtenheim nicht mehr weit entfernt. Und ich habe dem Biblio-thekar versprochen, dass wir ihn baldigst besuchen, wenn wir in der Nähe des Bergdorfes sind.“ Während Scar diese Worte sprach, legte sie sich den Dunklen Umhang an und warf sich die Kapuze über den Kopf; Ihr Schwert verschwand unter dem Mantel. Genauso ihre Verletzungen und Kratzer von ihrem letzten Kampf vor zwei Tagen...


Ist jetzt einach aus irgend einem Kapitel herausgegriffen.
Brauch dringend Kritik!!!

_________________
Quidquid ortum est, aliquando interire necesse.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Der Fluch
BeitragVerfasst: 9. Mai 2005, 10:08 
User

Registriert: 29. November 2003, 19:06
Beiträge: 335
Wohnort: Power to Create Power to Destroy
Auch von mir [15]


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Der Fluch
BeitragVerfasst: 9. Mai 2005, 10:22 
User
Benutzeravatar

Registriert: 1. August 2002, 23:53
Beiträge: 3156
Okay, ich versuchs mal. Also, ich habe es jetzt minstens 4 mal gelesen, um über die Stolperstellen hinwegzukommen. Aber sie bleiben da. Stolperstellen meine ich damit, das deine Sätze teilweise abgehakt wirken, da u. a. Füllwörter fehlen. 3 Sätze könntest du in einem vereinen, um so den Text auch fließender wirken zu lassen. Sehr häufig beginnen deine Sätze auch mit der Hauptperson. Versuche dies durch Satzumstellungen zu vermeiden.

_________________
Bild

http://ladynightvamp.deviantart.com/


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Der Fluch
BeitragVerfasst: 10. Mai 2005, 07:41 
User
Benutzeravatar

Registriert: 22. Oktober 2003, 16:38
Beiträge: 1686
Wohnort: Österreich
@MBE: Na wenn du auch hier stenkern willst, von mir aus. [24]

@LadyNightVamp: Danke, danke, danke. [23] *freu* Du bist die erste, die eine richtige Kritik abbigt. Dann hat die Fortsetzung jetzt mal ein Nachsehen und die Überarbeitung werde ich nun am Schopf packen.

_________________
Quidquid ortum est, aliquando interire necesse.


Nach oben
 OfflineProfil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007, 2010 phpBB Group
Style by Daniel St. Jules and Sarkana
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de