Vampirgesindeltreffpunkt
http://nosgothclan.de/forum/

Mal ein neuer Denkansatz :-)
http://nosgothclan.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=981
Seite 2 von 6

Autor:  Dunkles Blut [ 8. Dezember 2008, 13:08 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

Zitat:
Zeraphine schrieb am 08.12.2008 11:54
Naja theoretisch könnte man ja denken da Raziel im reaver sitzt und er nich schicksalsgebunden is er theoretisch den Träger des Reavers beeinflussen könnte und ihn sozusagen aus dem Schicksal auch irgwie rausholt.

das gebe sinn

Autor:  DarkBorg [ 8. Dezember 2008, 14:57 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

Zitat:
Dunkles Blut schrieb am 08.12.2008 12:08
Zitat:
Zeraphine schrieb am 08.12.2008 11:54
Naja theoretisch könnte man ja denken da Raziel im reaver sitzt und er nich schicksalsgebunden is er theoretisch den Träger des Reavers beeinflussen könnte und ihn sozusagen aus dem Schicksal auch irgwie rausholt.

das gebe sinn


Raziel wurde durch seine Vernichtung und Wiedergeburt vom Rad des Schicksals befreit; er selbst besitzt keine Kontrolle darüber.
Also ist für mich auch sehr unwahrscheinlich das der Träger vom Rad des Schicksals befreit wird nur durch blosse tragen.

Autor:  Lestaaat [ 8. Dezember 2008, 20:54 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

Bo1 - Kain tötet alle und wird herscher von Nosgoth. Er herscht bis Sr1.

Sr1: Raz bekommt flügl und wird in den Abyss geworfen. Er erholt sich und jagt Kain. Am ende reisen beide durch die Zeit.

Sr2: Raz verfolgt immer noch kain bla und blub am ende löst Kain ein Paradox aus wodurch er die Zeit verändert.

Bo2+Def: Bo2 zeigt die veränderte Zeit und Def die ereignisse wie sie verändert wurde.


Alles richtig bisher ?

Autor:  Aphram [ 8. Dezember 2008, 21:34 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

ääääääääh, japp^^

Autor:  Dunkles Blut [ 8. Dezember 2008, 21:52 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

ja

Autor:  Lestaaat [ 8. Dezember 2008, 22:34 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

Dann bleibt jetzt nur noch die fragen was der alte gute Kain macht nachdem Lord Sera platt ist XD^^

Autor:  Dunkles Blut [ 8. Dezember 2008, 22:34 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

er baut sich einen neuen feind

Autor:  Aphram [ 8. Dezember 2008, 23:02 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

pfff, Kain doch nich^^
Der versucht Nosgoth gleichzeitig zu regieren und zu retten Bild

Autor:  Dunkles Blut [ 8. Dezember 2008, 23:33 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

oder er bau eine kneipe Bild

Autor:  Auron [ 9. Dezember 2008, 13:08 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

nachdem lord sarafan tod is vernichtet er die verbliebenen sarafanen (die menschlichen die ned in die d-dimension zurückgesaugt wurden) und baut dann sein reich auf... anschließend zerstört er wohl alle beweise dafür dass es jemals sowas wie einen aufstand gegen ihn gegeben hat und meridian wird wohl auch platt gemacht

Autor:  Dunkles Blut [ 9. Dezember 2008, 13:19 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

das wäre möglich aber wie sollte er das gemacht haben wenn er schon in der D-dimension`zu den zeitpunkt war???

Autor:  Auron [ 9. Dezember 2008, 13:25 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

sry hab mich falsch ausgedrückt^^ nicht der lord sondenr kain macht des alles in meim letzen post *GG*

Autor:  Dunkles Blut [ 9. Dezember 2008, 13:33 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

Hab mich schon gewundert wäre merkwürdig gekommen Bild

Autor:  Auron [ 9. Dezember 2008, 13:37 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

LÖL lord sarafan vernichtet alle beweise für sein dasein und vernichtet auch seine hauptstadt XDDDDDD

Autor:  Dunkles Blut [ 9. Dezember 2008, 13:45 ]
Betreff des Beitrags:  Mal ein neuer Denkansatz :-)

ja und dan alle aufzeichnungen bilder rechnungen adress bücher Bild Bild

Seite 2 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/