Aktuelle Zeit: 17. Dezember 2017, 17:54


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 1. Juni 2012, 12:20 
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 10. März 2012, 18:13
Beiträge: 12
Wohnort: Bad Tölz
ich spiele zZ wieder mal die lok reihe durch. anfang bis ende. meine freundin schaut mir diesmal dabei über die schulter, da ich ihr von der hammer story der reihe vorgeschwärmt habe.
wir sind an dem punkt als ariel getötet wird, und die säulen vor kain und raziel zerfallen (SR2)
kain wird geboren und neuer hüter des gleichgewichtes.
jetzt fragt mich meine freundin: "hey, wenn kains tot die lösung wäre, warum killt man nicht einfach kain als baby? wär doch wehrlos."
da wusst ich jetzt keine antwort drauf....
überseh ich da was?

_________________
Vae Victis !


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 1. Juni 2012, 12:28 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Juli 2002, 23:36
Beiträge: 7175
Wohnort: Leverkusen
Vielleicht war in der ersten Zeitlinie zu dem Zeitpunkt ja nicht klar wer der neue Hüter ist.
Die Säule weiß es, aber die redet ja nicht.
Kain weiß es ja selber nicht bis er erwachsen (und Vampir) ist. Ariels Geist weiß es, aber es ist unklar mit wem die alles gesprochen hat nach ihrem Tod. Ihren Liebsten konnte sie ja auch nicht trösen :p

Keine Ahnung, Interessante Frage.... hab ich nie wirklich drüber nachgedacht.

_________________
Bild
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gerne hätten!
The greatest thing you ever learn, is just to love and be loved in return


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 1. Juni 2012, 23:53 
User

Registriert: 27. Dezember 2006, 21:05
Beiträge: 1085
der einzige der das hinkriegen könnte, wäre raziel, aber da ihm ariel (bis auf die gespräche in SR1) nicht sehr wohlgesonnen ist, glaube ich kaum, dass sie ihm das verraten würde.

_________________
Bild

I'd rather die on my feet, than keep living on my Knees!


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 2. Juni 2012, 01:51 
User
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2003, 16:31
Beiträge: 1172
Wohnort: Wilhelmsburg in Österreich.
naja, aber er bekommt ja von vorador und janos in sr2 doch auch noch einiges an infos mit. soll heißen, eigentlich hätt er kain schon killen können als er noch jung war...
die frage wär dann aber auch, was sich dann nich alles verändert hätt ;)

_________________
Bild
http://aron-the-razielim.deviantart.com/

In Nosgoth, sparkling is punishable by death.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 2. Juni 2012, 10:24 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Juli 2002, 23:36
Beiträge: 7175
Wohnort: Leverkusen
Vielleicht hat Raziel es wegen den eventuellen Konsequenzen nicht getan.
Immerhin hat er in der Kathedrale das Beben mitbekommen als sich der Zeitstrom neu arrangiert hat.

_________________
Bild
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gerne hätten!
The greatest thing you ever learn, is just to love and be loved in return


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 2. Juni 2012, 10:45 
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 10. März 2012, 18:13
Beiträge: 12
Wohnort: Bad Tölz
kain erzählt es doch raziel selbst. in dem moment ind em ariel stirbt, wird er geboren und wird hüter der säule. normalerweise sollte raziel doch sofort umdrehen, die restl. hüter und baby-kain abservieren, und nosgoth wäre gerettet???!!!
aber stimmt schon, was würde sich dann alles verändern? vielleicht gar nicht so viel?! der hyldenlord könnte ja den bruch der säulen kaum nutzen, in der kurzen zeit.
komisch das möbius nicht mal an die idee gedacht hat.

_________________
Vae Victis !


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 2. Juni 2012, 12:34 
User
Benutzeravatar

Registriert: 2. August 2002, 21:43
Beiträge: 3307
Wohnort: Birdstein
Würde nichts bringen,die Säulen sind bereits erschüttert
Man bedenke:
Ariel wird ermordet,Kain wird als nächster Hüter geboren
Nupraptor findet Ariel und schickt seinen Wahnsinn durch die Reihen der Hüter-jeder wird dadurch betroffen.Auch das erzählt Kain
Und die Säulen sind bereits "unterwandert" bevor der Mord an Ariel geschieht - sonst hätte es ja nie soweit kommen können

Man müßte also sehr weit in die Vergangenheit reisen um da etwas zu ändern,und würde dann wohl da landen wo die Säulen ihre richtigen Hüter noch hatten-die Vampire
Es ist Mortanius der die richtigen Schlüsse zieht und den verzweifelten Versuch startet irgendwas zu ändern an dem Dilemma in dem die Säulen mit ihren menschlichen Hütern stecken

_________________
Bild

Der Vampir hat die wunderbare Eigenschaft,einst Mensch gewesen zu sein
Maukie

Join us on Nosgothclan


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 2. Juni 2012, 13:00 
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 10. März 2012, 18:13
Beiträge: 12
Wohnort: Bad Tölz
Mortanius? Ist es nicht der Hyldenlord, in Mortanius Körper, der die Säulen allein deshalb zum Einsturz bringen will, um sein Volk aus der Verbannung zu befreien?

Und doch sollte Kains tot eine Lösung bringen denke ich. Würden alle Hüter inkl. des neuen Gleichgewichtshüters (Kain) sterben, würden neue Wächter geboren, und die Säulen erneuert.
So wie es ja in BO1 der Fall wäre, wenn Kain sich am Ende selbst opfern würde.

Wie gesagt, bei dieser riesen Story überseh ich da gern mal das ein oder andere Detail. ^^

Aber ich freue mich dass diese Frage zu neuen Diskussionen angeregt hat. :)

_________________
Vae Victis !


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 2. Juni 2012, 13:18 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Juli 2002, 23:36
Beiträge: 7175
Wohnort: Leverkusen
DIe ursprünglichen Hüter waren Vampire... Mortanius macht aus Kain einen Vampir...
Legt somit theoretisch den Grundstein für neue Vampirhüter, aber mit den Morden an den verbliebenen Hütern werden ja neue Hüter geboren => aber keine Vampire!
Es gibt außer Kain ja keine weiteren.

Es bleibt außerdem die Frage ob Kains Tod am Ende von BO1 überhaupt eine Änderung gebracht hätte... Was wenn nicht. Wir wissen es nicht, weil es theoretisch nie passiert ist.

_________________
Bild
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gerne hätten!
The greatest thing you ever learn, is just to love and be loved in return


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 3. Juni 2012, 12:20 
User
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2003, 16:31
Beiträge: 1172
Wohnort: Wilhelmsburg in Österreich.
ich bin auch der meinung dass es schlichtweg zu viel zeitverschiebung wäre. als raziel diesen kleinen einschnitt verursacht hatte, hat sich praktisch alles geändert. die erdbeben und so waren ja schon deutlich genug.
wenn er aber kain getötet hätte, dann wären die auswirkungen weitaus größer gewesen! keine kaputten säulen, das stimmt. aber: auch kein 1000-jähriges vampirreich, kein vampir-razi usw.
soll heißen, egal ob die veränderungen dann gut oder schlecht für die säulen gewesen wären, die krasse veränderung in der zeitlinie hätte womöglich zum kollaps geführt. raziel meinte ja bei seiner 'kleinen' einmischung schon, er hätte vielleicht dem schicksal zu viel zugemutet.

*lol* ich freu mich auch voll über die diskussion, über sowas zu spekulieren macht spaß ;)

_________________
Bild
http://aron-the-razielim.deviantart.com/

In Nosgoth, sparkling is punishable by death.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 3. Juni 2012, 13:41 
User

Registriert: 27. Dezember 2006, 21:05
Beiträge: 1085
stimmt aron. kein kain, keine vampirstatthalter. raziel hätte sich damit selbst vernichtet. wie wäre das abgelaufen?

_________________
Bild

I'd rather die on my feet, than keep living on my Knees!


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 3. Juni 2012, 15:02 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28. Juli 2002, 23:36
Beiträge: 7175
Wohnort: Leverkusen
Auf jeden Fall nicht so interessant wie es mit ihm war :p
Nun frage ich mich: Hätte Raziel Kain getötet, hätte es ihn in der Zukunft nicht gegeben. Aber eigentlich doch nur in der Zukunft die von dem Moment an geschrieben wurde.
Was wäre in dem Augenblick mit dem Razi aus der anderen Zukunft, in der es ihn ga, passiert.
Wäre er auf der Stelle verpufft oder hätte diese Version von ihm weiter existiert.
Es gibt ja die Theorie von verschriedenen parallelen Zeituniversen.... 8)

_________________
Bild
Ich bin nicht auf der Welt um zu sein wie andere mich gerne hätten!
The greatest thing you ever learn, is just to love and be loved in return


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 3. Juni 2012, 17:16 
User
Benutzeravatar

Registriert: 2. August 2002, 21:43
Beiträge: 3307
Wohnort: Birdstein
Rincewind hat geschrieben:
Mortanius? Ist es nicht der Hyldenlord, in Mortanius Körper, der die Säulen allein deshalb zum Einsturz bringen will, um sein Volk aus der Verbannung zu befreien?


Der Hyldenlord hat mitgemischt,stimmt,aber dennoch hat Mortanius erkannt was für die Säulen und somit für das Land am besten ist,und hat gegen den Lord gemeutert

Was aber irgendwie etwas wirr ist:
Wenn ein Hüter stirbt wird ein Neuer geboren
Kain meuchelt alle noch verbliebenen Hüter - demnach müßten also neue Hüter in jenem Moment geboren werden.Doch erwähnt werden sie nirgends.....
Rein theoretisch könnte Kain also die neugeborenen Hüter zu Vampiren machen,aber dies kann er nicht da ein Nekromant ihn zum Vampir machte *er hat ja schon gewisse Probleme bei seinen sechs Söhnen*
Und würde Ariel dann überhaupt erlöst werden wenn die Säulen wieder Vampire als Hüter hätten?

Und wie lief das damals mit Malek - Malek als ein Hüter und gleichzeitig als "Wahrer der Neun" ,versagt (wir wissen ja mittlerweile warum),wird verflucht und bleibt dadurch Hüter und Wahrer?
Sollte durch solch einen Eingriff an einem Hüter nicht schon die Säulen ins Wanken geraten?
Beabsichtigt?Immerhin war es Mortanius der Malek zu dem machte was er schlußendlich war

Vorador schließlich tötet Malek,zumindest kann man dies vermuten da man lediglich den Helm findet aber nicht mehr.Was geschah also wirklich bei jenem Kampf?Wäre doch auch mal intressant zu wissen

Und auf was genau wurde Avernus errichtet?Sollte nicht gerade bei einen "Heiligen Ort" wie der Kathedrale Sicherheit bestehen gegenüber jenen Dingen die dort passierten?
Ironie das man gerade in den Katakomben von Avernus das Buch findet,und die Welten so schnell verschwimmen können?

_________________
Bild

Der Vampir hat die wunderbare Eigenschaft,einst Mensch gewesen zu sein
Maukie

Join us on Nosgothclan


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 3. Juni 2012, 19:42 
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 10. März 2012, 18:13
Beiträge: 12
Wohnort: Bad Tölz
Turel hat geschrieben:
Vorador schließlich tötet Malek,zumindest kann man dies vermuten da man lediglich den Helm findet aber nicht mehr.Was geschah also wirklich bei jenem Kampf?Wäre doch auch mal intressant zu wissen


Wenn ich mich recht erinnere liegt auch der Rest von Maleks Rüstung auf dem Boden.


Naja, ich denke es wird immer Ungereimtheiten und offene Fragen geben, da Zeitreisen nun mal an sich schon ein Paradox sind. Man könnte sich ja selbst in der Zukunft nie begegnen, da man im Moment des Zeitsprungs in der Gegenwart ja verschwindet. Und wenn man sich in der Vergangenheit besuchen würde, müsste man das ja auch schon wissen, da man es ja schon erlebt hat. XD
Schöne Spielerei mit den Zeitreisen, aber leider unmöglich so. ^^

Also meine Freundin ist kein Kain-Fan. Sie sagt immer Raz sollte ihn jetzt endlich mal kalt machen! :D

_________________
Vae Victis !


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: ein schnelles ende?
BeitragVerfasst: 3. Juni 2012, 19:48 
User
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juni 2003, 16:31
Beiträge: 1172
Wohnort: Wilhelmsburg in Österreich.
es stimmt, eigentlich wird beim tod eines hüters ein neuer geboren. doch anscheinend hat der vampirismus kains dieses gesetz ausser kraft gesetzt, das war ja schließlich zusammen mit dem wahnsinn der grund dass die säulen fielen.
und der grund, warum ariel kain hasste. so von wegen 'refused the sacrifice'. sprich, hätte er sich geopfert und wäre gestorben, wäre ariel befreit gewesen, neue hüter hätten geboren werden können und die hylden hätten keine macht mehr bekommen.
ich schätze mal, dass es wirklich das problem war, dass kain schließlich der einzige vampir im kreis war. es war wohl nie so gedacht dass der kreis komplett ausgelöscht werden muss, damit wieder neue hüter geboren werden können - andererseits waren die ersten hüter vampire, und die sind unsterblich, was neue hüter erstmal überflüssig macht.
naja, ein paar knicke sind wohl doch in die gigantische story mit reingekommen ;)
besonders was die zeitreisen angeht... ich tippe da auch eher auf verschiedene parallele zeit-dimensionen, in denen unterschiedliche dinge passiert sein müssten...
aber das sind philosophische fragen die unser begriffsvermögen wohl überschreiten^^

_________________
Bild
http://aron-the-razielim.deviantart.com/

In Nosgoth, sparkling is punishable by death.


Nach oben
 OfflineProfil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007, 2010 phpBB Group
Style by Daniel St. Jules and Sarkana
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de