Aktuelle Zeit: 15. Dezember 2017, 10:26


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 12. Oktober 2011, 18:01 
User
Benutzeravatar

Registriert: 8. April 2007, 12:45
Beiträge: 516
Wohnort: Soest
Nun stehst du da. Mit einer Kralle in der Hand. Du fragst dich, warum du sie nihct einfach wegwirfst. Du entscheidest dich aber anders und steckst sie ein, da du das Gefühl hast, dass sie dir noch nützlich sein wird.
Du gehst wieder raus in den Flur. Die Tür schliesst sich selbständig hinter dir und löst sich in Luft auf.

_________________
Bild
http://wimmelbildspiele.aktiv-forum.com/ Für alle die Wimmelbildspiel lieben, schaut mal vorbei.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 14. Oktober 2011, 20:13 
User
Benutzeravatar

Registriert: 12. Mai 2004, 08:26
Beiträge: 515
Wohnort: " Beim Anblick des Engels wird ihn der Wahnsinn ergreifen. "
Du erahnst das irgend etwas nicht stimmt. Langsam schaust du dich um, aber alles sieht völlig normal aus. Was nun ? fragst du dich.

_________________
Beim Anblick des Engels wird ihn der Wahnsinn ergreifen.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 18. Oktober 2011, 16:16 
User
Benutzeravatar

Registriert: 8. April 2007, 12:45
Beiträge: 516
Wohnort: Soest
Langsam und ganz vorsichtig gehst du wieder die Treppe hinunter. Unten angekommen geht es links in die Küche und rechts in das große Wohnzimmer. Um die Treppe herum, geht es raus auf die Terrasse. Und rechts von der Terrasse ist noch ein Zimmer, welches von hier nicht einsehbar ist und somit nicht offen liegt, was es ist.

_________________
Bild
http://wimmelbildspiele.aktiv-forum.com/ Für alle die Wimmelbildspiel lieben, schaut mal vorbei.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 21. Februar 2012, 07:30 
User
Benutzeravatar

Registriert: 26. Oktober 2003, 18:15
Beiträge: 5406
Als du vor der Tür stehst, stellst du fest, dass eine Art magische Barriere verhindert, dass du hindurchsehen kannst. Du überlegst, wie du diese Barriere entriegeln kannst.

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 21. Februar 2012, 13:06 
User
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2002, 00:05
Beiträge: 2238
Wohnort: Schein oder nicht Sein - das ist hier keine Frage.
Während Du das überlegst, überlegst Du weiter. Solltest Du überhaupt versuchen, in dieses Zimmer zu gelangen? Was ist, wenn dort wieder ein Monster lauert? Wäre es nicht klüger, das Haus sofort zu verlassen.. so lange Du noch kannst? In Gedanken verloren holst Du die Monsterkralle heraus und krazt damit an der Barriere herum.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 22. Februar 2012, 14:34 
User
Benutzeravatar

Registriert: 26. Oktober 2003, 18:15
Beiträge: 5406
Also du die Barriere berührst gibt es einen lauten knall gefolgt von hellen Blitzen. Du siehst wie die Barriere zerspringt und das Licht in deine Kralle gesaugt wird. Du siehst wie die Kralle zu Boden fällt, nachdem sie von der Berriere genährt worden ist. Noch bist du dir nicht sicher, ob das gut oder schlecht ist.

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 22. Februar 2012, 22:01 
User
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2002, 00:05
Beiträge: 2238
Wohnort: Schein oder nicht Sein - das ist hier keine Frage.
Dein Herz rast und Atmen fällt Dir schwer. Du versuchst Dich zu beruhig und siehst Dich hektisch um.. ist irgendwo ein Kratzen zu hören? Schnell greifst Du nach der Kralle.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 26. Februar 2012, 23:11 
User
Benutzeravatar

Registriert: 26. Oktober 2003, 18:15
Beiträge: 5406
Als du die Kralle in deinen Händen hälst, spürst du die Energie, die durch deinen Körper strömt. Und du weist, dass die Kralle dir noch gute Dienste erweisen kann. Als du dich nach den Gerächen umdrehst und von einem Höllenhund angeriffen wirst, der aussieht wie brennende Lavamaße in Form eines Hundes.

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 27. Februar 2012, 18:12 
User
Benutzeravatar

Registriert: 8. April 2007, 12:45
Beiträge: 516
Wohnort: Soest
Entsetzt machst du intstinktiv einen Schritt zurück. Du musst nicht lange Überlegen und hebst die Kralle auf höhe zwischen dir und dem "Höllenhund". Dieser scheint keinen weiteren Schritt mehr machen zu können und schaut dich von seiner Position einfach nur an und fletscht die Zähne.

_________________
Bild
http://wimmelbildspiele.aktiv-forum.com/ Für alle die Wimmelbildspiel lieben, schaut mal vorbei.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 4. März 2012, 02:09 
User
Benutzeravatar

Registriert: 26. Oktober 2003, 18:15
Beiträge: 5406
Du siehst ihm tief in seine brennenden Augäpfel und kannst all das Böse erkennen, was in ihm schlummert. Du fuchtelst mit der Kralle vor der rum und merkst wie der Hund immer zurückzuckt.

PS: Wieso schreibt ihr alle gelb? Oder tut ihr das nur, weil Ari das im ersten Beitrag getan hat? Ich denke, das war nur dazu gedacht um den Geschichtstext von dem Erklärtext abzuheben... Ich denke, ihr müsst euch nicht die Mühe machen und es immer gelb einfärben. XD
Es sei den Ari besteht darauf. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 4. März 2012, 08:07 
User
Benutzeravatar

Registriert: 8. April 2007, 12:45
Beiträge: 516
Wohnort: Soest
:green: Nein, ich bestehe nicht darauf. Es ist so, wie Chartsonic vermutet hat. Es sollte von erklärtext abheben, damit die Geschichte erkannt wird. Also, ihr könnt mit weiß weiter schreiben. Ich habe es nur weiter gemacht, weil es alle gemacht haben und ich dachte, dass den Usern so gefällt. :green: :D

_________________
Bild
http://wimmelbildspiele.aktiv-forum.com/ Für alle die Wimmelbildspiel lieben, schaut mal vorbei.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 5. März 2012, 23:43 
User
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2002, 00:05
Beiträge: 2238
Wohnort: Schein oder nicht Sein - das ist hier keine Frage.
Ich finde die Idee gut, den reinen Geschichtstext vom Rest zu trennen und führe das deshalb auch so fort ;)

Instinktiv weichst Du ein paar Schritte zurück und merkst erst, als der Höllenhund an der Türschwelle stehen bleibt, dass Du Dich in den Zimmer befindest. Gerade als Du anfängst zu überlegen, ob es gut war, das Zimmer zu betreten, fliegt die Zimmertür mit einem lauten Knall zu.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 6. März 2012, 11:57 
User
Benutzeravatar

Registriert: 26. Oktober 2003, 18:15
Beiträge: 5406
Gut einverstanden. :) Ich dachte am Anfang erst, das wär wieder ein neuer Tick von dir. :green:
Aber dann hab ich gesehen, dass es alle gemacht haben. Also Gelb im Geschichtstext. ^^


Du schaust dich mit einem Auge vorsichtig um, denn Höllenhund mit dem anderen immer fest im Blick. Du merkst das ihr alleine seid in dem Zimmer, als sich der Höllenhund knurrend in Luft auflöst. Instinktiv drehst du dich um und drehst am Türknauf. Doch du wusstest schon vorher, dass es durch die Tur nur in eine Richtung geht.

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 6. März 2012, 23:09 
User
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2002, 00:05
Beiträge: 2238
Wohnort: Schein oder nicht Sein - das ist hier keine Frage.
tzz.. neuer Tick :P
.... und eigentlich war gemeint, dass der Höllenhund vor dem Zimmer stehen bleibt.. aber egal.. :D ;)


Also schaust Du Dir erstmal das Zimmer genauer an. Es ist duster, aber zu Deiner Überraschung funktioniert der Lichtschalter neben der Tür und das Lich geht an. Grelles Neonlicht beleuchtet einen Raum voller Elektroschrott und diversen Geräten. Auf einmal fangen einige an zu piepen und zu Knarren.. scheinbar schaltete der Schalter nicht nur das Licht sondern auch den Strom ein...


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte-Forenspiel
BeitragVerfasst: 6. März 2012, 23:34 
User
Benutzeravatar

Registriert: 26. Oktober 2003, 18:15
Beiträge: 5406
Dann musst du schon sagen, wo der Hund genau steht. Du schriebst an der Türschwelle. Aber nicht wo er stand, nachdem die Tür zuviel. :p :green:

Wärend viele der Geräte summen und knacken, blinken zusätzlich bei vielen auch einige der LED und Anzeigeelemente auf. Du hörst mehre heulrufe von Wölfen. Ein Schauer überzieht deinen Nacken und du bekommst Gänsehaut.

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007, 2010 phpBB Group
Style by Daniel St. Jules and Sarkana
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de