5000
 vor 0
  • 1000 Jahre Krieg der Geflügelten gegen die Hylden

  • Die Säulen werden gebaut, der Reaver von Vorador geschmiedet

  • Die Hylden werden durch die Geflügelten in die Dimension der Dämonen verbannt und die Hylden legen den Vampirfluch über die Geflügelten.

  • Vorador wird durch Janos Audron zum Vampir gemacht

  • Der Kreis der Neun wird gebildet.

 500 vor 0
  • Steigende Vampirpopulation

  • Der Sarafanen-Orden wird gegründet, um die Vampire zu dezimieren

  • Raziel (Dämon) trifft auf Janos Audron, den letzten der Geflügelten Rasse

  • Raziel (Mensch) ermordet Janos und stiehlt dessen Herz.

  • Vorador meuchelt 6 Hüter des Kreises, da sie die Sarafanen unterstützen

  • Raziel (Mensch) und seine Gefährten Turel, Dumah, Rahab, Zephon und Melchiah werden ermordet

  • Der Soul Reaver wendet sich gegen Raziel, Kain rettet ihn im letzten Moment - ein Paradox entsteht, wodurch sich das Schicksal der beiden verschiebt.

  • Raziel sinkt in die Spektrale Welt und hört Kains Warnung, dass Janos tot bleiben muss, nicht mehr

  • Kain beginnt Raziel zu suchen, und wird schließlich vom Elder ins Jahr 0 geschickt.

  • Die Sarafankreuzzüge enden

 50 vor 0
  • Kain kommt aus der Zukunft (30 nach 0) und ermordet den jungen König William, bevor der zu Nemesis werden kann. Danach kehrt Kain in seine Zeit zurück - Dadurch Veränderung der Geschichte.

 30 vor 0
 0
  • Kain wird ermordet. Durch die Hilfe von Mortanius erwacht er wieder - als Vampir.

  • Kain beginnt seinen Rachefeldzug gegen die verbliebenen Hüter, um die Säulen wieder herzustellen.

  • Kain trifft auf Vorador

  • Kain findet den Soul Reaver in der Kathedrale von Avernus und beansprucht ihn für sich.

  • Nemesis (König William der Gerechte) überfällt das Land. Kain überredet König Ottmar dazu, mit seiner Armee der Hoffnung gegen ihn zu kämpfen, doch Ottmars Armee wird zurückgedrängt.

  • Kain reist in die Vergangenheit (50 vor 0) und ermordet König William den Gerechten damit der nie zu Nemesis wird. Zur Rückkehr muss er feststellen, das der Mord an William dazu führte, dass die Menschen nun Jagd auf Vampire machen.

  • Raziel schafft es nach 500 Jahren endlich die Spektrale Welt wieder zu verlassen in der der Elder ihn festhielt, und macht sich auf die Suche nach Janos.

  • Er trifft auf Vorador, der ihn zu Janos' Leichnam führt, und macht sich dann auf die Suche nach dessen Herz.

  • Vorador, der vorletzte lebende Vampir wird von Möbius geköpft.

  • Raziel trifft seinen Bruder Turel, der ebenfalls zu einem Monster mutiert ist und von Hash'ak'gik besessen, in den Katakomben von Avernus, und tötet ihn.

  • Mortanius erzählt Raziel dass das Herz der Dunkelheit verwendet wurde um Kain wieder zu erwecken.

  • Danach trifft er auf Kain, die beiden bekämpfen sich. Raziel reißt Kain im Kampf das Herz heraus. Kain fällt in die Dämonendimension, aus der er sich jedoch befreien kann

  • Raziel gibt Janos sein Herz zurück

  • Kain tötet Möbius und danach Mortanius bei den Säulen.

  • Raziel nimmt den Geist Ariels auf, der sich mit dem Soul Reaver verbindet.

  • Kain erkennt, dass er der letzte Hüter ist, weigert sich aber, sich selbst zu opfern um die Säulen zu retten, denn dann wären die Vampire vollständig ausgerottet.

  • Janos wird von Hash'ak'gik übernommen, Raziel bekämpft ihn doch er kann entkommen

  • Kain ermordet Möbius in der Vampirzitadelle

  • Raziel benutzt Möbius' Körper um in die Materielle Welt zu gelangen, Kain ersticht den vermeintlich wieder lebendigen Möbius noch einmal. Zu spät erkennt er, dass es Raziel ist. Er will den Reaver aus ihm herausziehen doch Raziel verhindert es - Er hat seine Entscheidung, sich zu opfern getroffen, denn nur so kann Nosgoth gerettet werden.

  • Raziels Seele verbindet sich mit dem materiellen Reaver, womit Kain nun in der Lage ist den wahren Feind, den Elder, zu sehen: Er kämpft gegen ihn und gewinnt - aber er weiß, dass er ihm, eines Tages wieder gegenüber stehen wird.

  • Die Säulen brechen zusammen und Kain wird Herrscher über Nosgoth - das Land beginnt zu verfallen.

 100
  • Raziel (Dämon) wurde von Möbius in diese Zeit geschickt: Nosgoth ist zerstört und Dämonen bevölkern das Land. Möbius Seele geistert in der zerstörten Festung der Sarafanen herum.

  • Raziel reist in die Zeit 500 vor 0

 200
  • Krieg der Vampire gegen die Sarafan. Kain fällt im Kampf gegen Lord Sarafan, nachdem er von einigen seiner Leute verraten wurde (Faustus, Marcus, Sebastian), in einen Abgrund tiefer Bewusstlosigkeit. Er verliert den Soul Reaver an den Lord.

  • Kains treuester Diener Magnus verschwindet spurlos.

 400
  • Kain erwacht im Meridian, der Hauptstadt Nosgoths, im Versteck der Cabal - einer Gruppe Vampir-Rebellen. In deren Auftrag macht er sich auf die Suche nach Lord Sarafan, und trifft auf die Verräter von damals.

  • Kain findet den Nexusstein.

  • Kain rettet Janos aus der Gefangenschaft der Hylden.

  • Lord Sarafan gibt sich als Hylde zu erkennen. Kain tötet den Lord nachdem dieser Janos in das Dimensionstor geworfen hat. (Diese Ereignisse sind vermutlich durch das Paradox am Ende von SR2 entstanden)

 500
1500
  • Raziel begeht einen Schweren Verrat: Er entwickelt sich vor seinem Schöpfer Kain weiter und erhält Flügel. Als Strafe dafür zerstört Kain die Flügel und lässt ihn in den Vortex, den See der Toten, werfen. Raziel verbrennt im Wasser, doch er wird vom Alten Gott, einem uralten, tintenfischartigen Wesen gerettet...

2500 
  • Der Ältere Gott schickt Raziel auf einen Rachefeldzug gegen seine Brüder, die sich während der 1000 Jahre zu Monstositäten weiterentwickelten, und Kain.

  • Kain zerschmettert den Soul Reaver in der ersten Konfrontation an Raziel - Die nun freie spirituelle Klinge verbindet sich untrennbar mit Raziel.

    Nach der zweiten Konfrontation verschwindet Kain durch ein Zeitportal. Raziel folgt ihm in die Zeit 30 vor 0

Mit bestem Dank an

 
   GERMAN NOSGOTH CLAN œ